Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite News & Events Auszeichnung für Masterarbeit über Bauerngartenkultur
Artikelaktionen

Auszeichnung für Masterarbeit über Bauerngartenkultur

Frau Charlotte Störch erhielt am 14.11.2015 im Rahmen einer feierlichen Festveranstaltung im Schloss auf der Insel Mainau die Sonja Bernadotte-Medaille für Gartenkultur.

Auszeichnung für Masterarbeit über Bauerngartenkultur

Titelbild der Masterarbeit

Die Medaille wird von der Lennart Bernadotte-Stiftung für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Gartenkultur verliehen. Sie ist verbunden mit einem Preisgeld in Höhe von 1000.- €.
Auf der Urkunde zur Medaille heißt es: „Frau Charlotte Störch hat mit ihrer herausragenden Masterarbeit an der Fakultät für Umwelt und natürliche Ressourcen „Bauerngartenkultur in Südbaden und ihre Bedeutung als Hort von Kulturpflanzenvielfalt, alten Sorten und gärtnerischem Wissen“, die von der Professur für Landespflege an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg mit „Sehr gut“ bewertet worden ist, den Stand der Bauerngartenkultur mit ihren typischen Merkmalen dokumentiert und ist der Motivation und dem gärtnerischen Wissen der Gärtnerinnen und Gärtner nachgegangen. An Hand eines Leitfadens wurden Gartengespräche geführt, die eine ungeheure Fülle an Informationen über die Arten- und Sortenvielfalt sowie über das umfassende Wissen und die Experimentierfreude der Gartenliebhaber ergeben haben. Die Ausführungen über die unterschiedlichen Eigenschaften der wirklichen Bauerngärten zeigen, dass diese mit den medial erzeugten wenig gemein haben. Der literarische Hintergrund ist überschaubar und belegt, dass das ganze Thema über lange Zeit sträflich vernachlässigt wurde. Frau Charlotte Störch leistet mit ihrer Masterarbeit einen wichtigen Beitrag zur Gartenkultur im Sinne der ‚Grünen Charta von der Mainau‘.“
Die Arbeit steht hier zum Download bereit (4 MB).

Benutzerspezifische Werkzeuge