Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Studium und Lehre Bachelor Geographie
Artikelaktionen

Geographie

Die Geographie ist ein integratives Fach, in dem natur- und gesell­schafts­wissen­schaftliche Aspekte gemeinsam betrachtet werden. Diese Grund­struktur spiegelt sich in dem 6-semestrigen Bachelor-Studiengang wieder. Die Studien­inhalte verteilen sich etwa zu gleichen Teilen auf Themen der Physischen Geographie und der Humangeographie. Daneben beinhaltet das Studium fach­unab­hängige Kom­ponenten, die soge­nannten „Berufs­feld­orientierten Kompetenzen“ (BOK) wie bei­spiels­weise metho­dische oder sprach­liche Fertig­keiten.

Eine Spezia­lisierung kann im Rahmen eines Berufs­praktikums und in der Bachelor­arbeit erfolgen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, durch eine Auswahl Fachfremder Module seinen Schwerpunkt individuell auszurichten. Hierfür stehen Veranstaltungen aus den Bachelorstudiengängen der Fakultät sowie weitere Module aus 11 grundständigen Fachbereichen zur Verfügung. Aus folgenden Fachbereichen können Veranstaltungen grundständiger Studiengänge gewählt werden:

  • Betriebs- und Volkswirtschaftslehre
  • Biologie
  • Chemie
  • Ethnologie
  • Geschichte
  • Informatik – Mathematik
  • Physik
  • Politikwissenschaft
  • Soziologie
  • Rechtswissenschaft.

 

Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie auf den Internetseiten der Geographie.


Online Self Assessment

Wenn Sie sich für das Studium der Geographie interessieren, können Sie ein Selbst­ein­schätzungs­verfahren, das sogenannte Online Self Assessment, nutzen, um einerseits eine realis­tische Vorschau auf die Inhalte, Arbeits­abläufe und Anfor­derungen des Geogra­phie­studiums an der Uni Freiburg zu bekommen und andererseits Ihre eigenen Kompeten­zen zu testen. Mittels eines individuellen Feedbacks können Sie einschätzen, ob das Studium das Richtige für Sie wäre.

 

 

 

 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge