Sie sind hier: Startseite Stellen und Ausschreibungen Stellen außerhalb der Fakultät …

Stellen außerhalb der Fakultät im Bereich Forst- und Umwelt

Link zu den Stellenanzeigen der Universität Freiburg

 

Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Ba-Wü

Beim Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz ist in Abteilung 5 -Wald, Nachhaltigkeit, Biobasierte Wirtschaft- im Referat 55 -Waldarbeit, Forsttechnik, technische Dienstleistungen- zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Dienstposten als Sachbearbeiter/in (w/m/d) Assistenz IT-Fachkoordination / Digitalisierung unbefristet zu besetzen. Der Dienstort ist Stuttgart.

Bei Vorliegen der persönlichen, stellentechnischen und laufbahnrechtlichen Voraussetzun-gen ist auf dem Dienstposten eine Beförderung bis maximal A 13 (OAR) möglich. Mit der Vergabe der Funktionsstelle kann jedoch noch nicht abschließend über künftige Beförde-rungsmöglichkeiten entschieden werden, da die Zahl der nach A 13 bewerteten Funktionen die hierfür zur Verfügung stehenden haushaltsrechtlichen Planstellen übersteigt. Für die Be-setzung steht aktuell eine Planstelle in der Wertigkeit A 12 zur Verfügung.

Vollständige Bewerbungsunterlagen einreichen bis spätestens 08.11.2021.

Ausschreibung.pdf

 

Beim Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz ist in Abteilung 5 -Wald, Nachhaltigkeit, Biobasierte Wirtschaft- im Referat 54 -Bioökonomie, Holzbau, Jagd, Wildtiermanagement- zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Dienstposten als Referent/in (w/m/d) "Projektsteuerung Holzbau-Offensive des Landes Baden Württemberg" befristet für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen. Der Dienstort ist Stuttgart.


Die Beschäftigung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), bei Vorliegen aller tariflichen und persönlichen Voraussetzungen unter Eingruppierung in Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Einstellung erfolgt befristet nach § 14 Abs. 1 Nr.1 Teil-zeit- und Befristungsgesetz. Die Besetzung erfolgt entweder im Rahmen einer befristeten Neueinstellung oder im Wege einer befristeten Abordnung.

Vollständige Bewerbungsunterlagen einreichen bis spätestens 27.10.2021.

Ausschreibung.pdf

 

LWF

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Abteilung „Biodiversität, Naturschutz, Jagd“
Projekt: »Neue Herausforderungen im Management von Schwarzwild«
Besetzung zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für zwei Jahre, Vergütung nach E 13 TV

Vollständige Bewerbungsunterlagen einreichen bis spätestens 25.10.2021.

Ausschreibung.pdf

 

Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt

An der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt (NW-FVA) - einer gemeinsamen Einrichtung der Länder
Hessen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein - ist im Sachgebiet Intensives Umweltmonitoring
der Abteilung Umweltkontrolle im Rahmen des vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) über die Fachagentur für nachwachsende Rohstoffe geförderten Verbundvorhabens „Auswirkungen einer klimaangepassten Baumartenwahl auf die Grundwasserneubildungsmenge – Verbesserung der Entscheidungsgrundlagen zur Bewertung zukünftig bedeutsamer Baumarten (Akronym: KliBW-GW); Teilvorhaben 2: Analyse der Bestandesstruktur zur Bestimmung der Interzeption, Wurzelwasseraufnahme und Transpiration“ die Stelle der technischen Mitarbeit (m/w/d) vom 01.12.2021 befristet bis zum 30.09.2024 in Teilzeit (70-50% - wechselnde Anteile während der Projektlaufzeit) zu besetzen.

Vollständige Bewerbungsunterlagen einreichen bis spätestens 01.11.2021.

Ausschreibung.pdf

 

An der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt in Göttingen - einer gemeinsamen Einrichtung der
Länder Niedersachsen, Hessen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein – ist im Sachgebiet Intensives
Umweltmonitoring der Abteilung Umweltkontrolle im Rahmen des vom Bundesministerium für Ernährung
und Landwirtschaft (BMEL) über die Fachagentur für nachwachsende Rohstoffe geförderten Verbundvorhabens „Auswirkungen einer klimaangepassten Baumartenwahl auf die Grundwasserneubildungsmenge – Verbesserung der Entscheidungsgrundlagen zur Bewertung zukünftig bedeutsamer Baumarten (Akronym: KliBW-GW); Teilvorhaben 2: Analyse der Bestandesstruktur zur Bestimmung der Interzeption, Wurzelwasseraufnahme und Transpiration“ die Stelle der wissenschaftlichen Mitarbeit (m/w/d) zum 01.12.2021 befristet bis zum 30.11.2024 zu besetzen.

Vollständige Bewerbungsunterlagen einreichen bis spätestens 01.11.2021.

Ausschreibung.pdf

 

An der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt in Göttingen - einer gemeinsamen Einrichtung der
Länder Niedersachsen, Hessen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein – ist im Sachgebiet Intensives Umweltmonitoring der Abteilung Umweltkontrolle im Rahmen des vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) über die Fachagentur für nachwachsende Rohstoffe geförderten Verbundvorhabens „Standortgerechtes Waldmanagement im Kleinprivatwald: Klima – Nährstoffe – Wasserhaushalt (Akronym: StWM-KPW); Teilvorhaben 3 Standortsbezogenes Nährstoffangebot und erweiterte Standortinformationen für NW Deutschland“ die Stelle der wissenschaftlichen Mitarbeit (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 30.09.2024 zu besetzen.

Vollständige Bewerbungsunterlagen einreichen bis spätestens 01.11.2021.

Ausschreibung.pdf

 

An der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt (NW-FVA) - einer gemeinsamen Einrichtung der Länder Hessen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein - ist in dem vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz im Rahmen des integrierten Klimaschutzplan 2025 (IKSP2025) geförderten Forschungsvorhabens „Ableitung von konkreten waldbaulichen Maßnahmen im Rahmen der Forsteinrichtung für den Modellbetrieb für Klimaschutzplus im Staatswald des Hessischen Forstamts Burgwald und Bewertung dieser Maßnahmen bzgl. der Zielsetzung: Steigerung der Kohlenstoffbindung durch waldbauliche Maßnahmen unter expliziter Berücksichtigung der Biodiversität im Teilvorhaben III. Naturschutzfachliche Bewertung der Maßnahmen“ in der Abteilung Waldnaturschutz die Stelle der wissenschaftlichen Mitarbeit (m/w/d) mit 75% Stellenanteil zum 01.01.2022 befristet bis zum 31.12.2024 zu besetzen.

Vollständige Bewerbungsunterlagen einreichen bis spätestens 05.11.2021.

Ausschreibung.pdf

 

Georg-August-Universität Göttingen

In der Abteilung Arbeitswissenschaft und Verfahrenstechnologie der Georg-August-Universität Göttingen ist ab dem
nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterin (w/m/d) mit 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 19,90 Stunden/Woche) befristet bis zum 30.04.2023 zu besetzen. Die Entgeltzahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Der Stelleninhaberin / Dem Stelleninhaber obliegt die Bearbeitung von Arbeitspakten des Projektes „Implementierung eines drohnengestützten Borkenkäfer-frühdetektionsverfahrens in die FORSTliche PRAXis (FORSTPRAX)“.

Vollständige Bewerbungsunterlagen einreichen bis spätestens 19.10.2021.

Ausschreibung.pdf

 

Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH

Die Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH plant, bestellt und finanziert Im Auftrag des Landes den Schienenpersonennahverkehr. Gemeinsam mit Projektpartnern schaffen wir die infrastrukturellen Rahmenbedingungen für einen attraktiven öffentlichen Verkehr.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir im Geschäftsbereich Verkehr und Infrastruktur eine/n Mitarbeiter*in Verkehrsplanung in ländlichen Räumen – Mobilitätsprojekte (Verkehrs-) Ingenieur*in, Geograf*in, Verkehrswirtschaftler*in mit abgeschlossenem Studium (Vollzeit, unbefristet).

Vollständige Bewerbungsunterlagen einreichen bis spätestens 24.10.2021.

Ausschreibung.pdf