Sie sind hier: Startseite Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

1. Verantwortlich im datenschutzrechtlichen Sinne:
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen
Tennenbacher Str. 4
79106 Freiburg
++49 (0)761/203-3601
dekanat@unr.uni-freiburg.de

2. Datenschutzbeauftragte*r
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Datenschutzbeauftragte
Fahnenbergplatz
79085 Freiburg
datenschutzbeauftragter@uni-freiburg.de

3. Erhebung personenbezogener Daten
Verarbeitung von Logdaten (Zugriffsdaten): Bei der Nutzung des Webangebots wird der Zugriff auf Seiten, ob der Zugriff erfolgreich war, der Zeitpunkt, das übertragene Datenvolumen und die IP-Adresse des anfragenden Rechners zur Erkennung von Fehlern erhoben. Die Verarbeitung erfolgt nur intern und auf Basis von Art. 6 Abs. 1 f) EU-DSGVO, wobei das berechtigte Interesse in der Fehlererkennung liegt. Die gespeicherten Logdaten werden nach 7 Kalendertagen automatisch gelöscht.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Nutzer*innen, die nicht möchten, dass ihre Daten wie beschrieben verarbeitet werden, können sich über Alternativwege (telefonisch, schriftlich, persönlich) an die Fakultät wenden, um entsprechende Informationen zu erhalten. Die Kontaktdaten finden Sie unter 1.

4. Cookies
Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.
Folgende Daten werden auf diesem Webauftritt in Cookies gespeichert und übermittelt:

Name

Inhalt (Beispiel)/Beschreibung       

Zweck

Gültig bis

serverid

wn02-3-anon

Information des Loadbalancers

Zum Ende der Sitzung

_ZopeId

"73763172A9gmf636tqo"

Session des Besuchs

Zum Ende der Sitzung

I18N_LANGUAGE

„en“

Sprachwahl

Zum Ende der Sitzung


Der Zweck der Verwendung der in der Tabelle genannten technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer*innen zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.
Die durch die Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.
In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Empfänger der in den Cookies enthaltenen Informationen ist ausschließlich der berechtigte Webserver, d.h. der den Cookie setzende Webserver der Universität.

Cookies werden auf dem Rechner der Besucher*innen gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer*in – unabhängig von den vorstehend aufgeführten Speicherfristen – auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unseren Webauftritt deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

5. Ihre Rechte
Sie haben das Recht, von der Universität Auskunft über die zu Ihrer Person beim Webseitenaufruf gespeicherten Daten zu erhalten und/oder unrichtig gespeicherte Daten berichtigen zu lassen.
Sie haben darüber hinaus das Recht auf Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung.
Bitte wenden Sie sich dazu an .
Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Rechtvorschriften verstößt.
Eine zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg.