Sie sind hier: Startseite Fakultät 50 Jahre Fakultät

50 Jahre Fakultät

2020 Universität Freiburg
100 Jahre Ausbildung zur Nachhaltigkeit
50 Jahre Fakultät
Umwelt und Natürliche Ressourcen

 

Forst- und Geowissenschaftliche Lehre und Forschung haben eine weit über 200jährige Tradition an der Universität Freiburg – verteilt über verschiedene Lehrstühle und Einrichtungen.

Im Jahr 1920 wurde in einem Staatsvertrag zwischen Baden und Württemberg geregelt, dass die gemeinsame forstliche Ausbildung an die Universität Freiburg verlegt wird. Daraus entwickelte sich einer der national wie international renommiertesten forstwissenschaftlichen Lehr- und Forschungsstandorte. Die Universität Freiburg kann deshalb im Jahr 2020 das 100jährige-Jubiläum einer umfassenden, dem Ziel der Nachhaltigkeit verpflichteten forstwissenschaftlichen Ausbildung feiern.

Im Jahr 1970 wurden sowohl die zuvor in der Naturwissenschaftlich-Mathematischen Fakultät integrierten Forstwissenschaften, als auch die ursprünglich in der Philosophischen Fakultät integrierte Geographie mit den Geowissenschaftlichen Instituten als eigenständige Fakultäten ausgegründet. In den Folgejahren wurde die Fakultät für Forstwissenschaften und die Geowissenschaftliche Fakultät schließlich sukzessive zur heutigen Einheit zusammengeführt.

Das Jahr 2020 markiert also gleichzeitig das 50. Geburtsjahr der organisatorischen Selbstständigkeit der forst-, geo- und umweltwissenschaftlichen Forschung an der Universität Freiburg!

Die heutige Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen (UNR) umfasst 39 Professuren bzw. Juniorprofessuren sowie rund 20 Studiengänge und ist mit ihrer inter- und transdisziplinären Ausrichtung eine der national wie international hochkompetitiven Forschungs- und Lehreinrichtungen im Themenfeld Umwelt und Nachhaltigkeit.